Kooperativ und solidarisch

Unser Verein arbeitet eng mit der Hotel- und Gastrobranche und den zuweisenden Stellen aus dem Sozialbereich zusammen. Wir erweitern unser Netzwerk laufend und sind offen für Ideen und Anregungen.

Wir arbeiten gegenwärtig an der Projektplanung. Eine Geschäftsführung aus dem Hotelbereich wird die Ausgestaltung stark mitprägen und wird künftig die betrieblichen Fäden in der Hand halten. Später unterstützt ein Team aus KöchInnen, Servicefachleuten und Sozialarbeitenden die Geschäftsleitung.
Der Aufbau des Projekts wird durch Spenden von Privatpersonen und Stiftungen ermöglicht. Der Betrieb soll dereinst selbsttragend sein. Für die Kosten, die aus dem Bewerbungscoaching und der Arbeitsvermittlung entstehen, prüfen wir eine staatliche Unterstützung.